Chronik

Chronik der Jugend- und Trachtenkapelle Kaumberg

Während bereits im Jahre 1962 die Grundbegriffe der Musik von Kapellmeister Kahry an die damalige Jugend des Ortes weitergegeben wurden, erfolgte die offizielle Gründung des Vereins im Jahre 1967 durch den damaligen Obmann Josef Halbwax und Kapellmeister Anton Schmid.

Unter der langjährigen Führung von Obmann Leopold Schachner und Kapellmeister Siegfried Konrad sen. kam es zur Adaptierung eines eigenen Musikheimes, zur Anschaffung einer eigenen Tracht und zur Etablierung des Vereins als festen Bestandteil der Kaumberger Ortskultur.
Im Jahre 1990 kam es zu einem Generationswechsel an der Führung der Jugend- und Trachtenkapelle Kaumberg. Obmann Manfred Reinthaler jun. und Kapellmeister Hubert Pfeiffer nahmen die Geschicke des Vereins in ihre Hand.

 

1992 wurde für alle MusikkameradInnnen eine neue Tracht maßgeschneidert, die mit Lederhose, grünem Rock und schwarzem Hut nach traditionellem Vorbild geschaffen wurde.
Auf der Kaumberger Musiktracht befindet sich seit je her der Kopf des Aar (=Adler), das Wappentier der Arberger, die im 12. Jahrhundert die Araburg ihr Eigentum nannten.

Diese Verbindung setzt der Verein auch musikalisch mit dem Araburg-Marsch (Komponist Vitalis Zinner) um, der neben vielen anderen Stücken weit über die Bezirksgrenzen hinaus auf diversen Veranstaltungen zum Besten gegeben wird

Im Jahr 2011 übernahm Obmann Philipp Schachner administrative Leitung des Vereins.

Seit der offiziellen Gründung im Jahr 1967 ist der Mitgliederstand von 20 MusikerInnen auf stolze 66 MusikerInnen im Jahr 2016 angewachsen. Das Durchschnittsalter beträgt derzeit rund 28 Jahre.
Der Verein legt großen Wert auf eine fundierte Ausbildung der Jungmusiker, derzeit lernen 14 Kinder ein oder mehrere Blasinstrumente.

Besonders stolz sind wir, dass wir die Musikvereine Hallstadt (Deutschland), Nauders (Tirol), Völs (Tirol), Fulenbach (Schweiz) und Budweis (Tschechien) zu unseren Partnerschaftskapellen zählen dürfen, zu denen wir in regem Kontakt stehen.

Neben unseren beiden Konzerten (Frühlingskonzert in der MZH-Kaumberg und dem Adventkonzert in der Pfarrkirche), dem Tag der Blasmusik veranstaltet die Jugend- und Trachtenkapelle Kaumberg jählich den „Kathreintanz“ in der Mehrzweckhalle Kaumberg.


Kapellmeister seit dem Gründungsjahr

  • Josef Kahry 1961 bis 1964
  • Anton Schmid 1965 bis 1975
  • Siegfried Konrad 1976 bis 1990
  • Pfeiffer Hubert seit 1990

 

Obmänner seit dem Gründungsjahr

  • Josef Halbwax 1967 bis 1971
  • Franz Heichinger 1971 bis 1971
  • Leopold Schachner 1971 bis 1982
  • Manfred Reinthaler sen. 1982 bis 1987
  • Johann Steinbacher 1987 bis 1991
  • Manfred Reinthaler 1991 bis 2007
  • Petra Schildböck 2007 - 2011
  • Philipp Schachner seit 2011

 

 

free joomla templatesjoomla templates
© 1999 - 2017 |  Jugend- und Trachtenkapelle Kaumberg | Gestaltung und Umsetzung siko.tv